Ernährung von 4-Beinern auf die einfache Art

In vielen Foren wird löblicherweise über das Thema “BARF” leidenschaftlich diskutiert. Mehrheitlich leider mit zu viel Ideologie, was neue Interessenten abschreckt; es wird alles so kompliziert dargestellt.


Wer will schon mit der Mikrowaage die Zutaten für den Napf abwägen und obendrein noch einen “Arzneischrank” voller (überflüssiger) Supplemente managen? Das ist ja aufwändiger als die Herstellung eines Gourmet Menue für einen selber.

Genau dies war die Motivation für uns zu zeigen, dass es auch einfach geht – einfach und gut für 2- und 4-Beiner. Aus dieser Idee entstand Carnivora: Praxistipps haben wir auf unserer Homepage publiziert. Und wenn die Zeit mal nicht reicht oder keine Küche zur Verfügung steht, dann gibt’s im Sortiment auch den Carnivora Schlemmernapf – prêt à manger.

PS: im nächsten Thema widme ich mich den hochstilisierten Unterschieden zwischen Katzen- und Hundefutter; soviel sei verraten: es gibt einen aber auch nicht mehr.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>